Knitalong mit Love for Wool

Ganz bald ist es soweit und wir starten unseren Knitalong am 17. August 2018 mit Natascha vom Blog Love for Wool.

 

Die Regeln


1. Für die Teilnahme an dem KAL schicke uns bitte deine Email-Adresse mit Betreff KAL mit Love for Wool an die Email-Adresse:
kseniya.eick@ggh-garn.de oder per PN auf Facebook oder Instagram.

 

2. Wir alle starten gemeinsam am gleichen Tag mit dem Stricken – und zwar am Sonntag, den 17. August.



 

3. Unser Knitalong dauert vier Wochen, sodass wir unser Projekt spätestens am 15. September beenden werden. Ganz egal, ob alle den fertigen Pullover in den Händen dann halten oder erst die Hälfte geschafft haben. Hauptsache wir fangen gemeinsam an und ihr seid dabei! Auch im Nachhinein könnt ihr uns Fragen stellen und werdet Hilfe bekommen.



 

4. Nachdem der Startschuss gefallen ist, werden wir euch den ersten Teil der Anleitung per Email zur Verfügung stellen. In einem kleinen Video erklären wir euch, wie ihr das Muster strickt und worauf ihr achten solltet. 

Jede Woche verschicken wir einen weiteren Teil der Anleitung. So konzentrieren wir uns immer gemeinsam auf den gleichen Teil und widmen uns gleichzeitig allen Fragen, die im Laufe der entsprechenden Projektphase auftauchen. 



 

5. Ganz besonders freuen wir uns auf eure Kommentare und Bilder hier im Blog, auf Instagram (#knitalongwithrebecca) oder auf unserer Facebook-Seite. Unter allen Kommentaren mit den Bildern eures Projektfortschritts werden wir einen ggh-Garngutschein im Wert von 20 Euro verlosen! Es lohnt sich also doppelt dabei zu sein ;)



Über das Strickprojekt:

 

Der Pullover mit dicken Noppen ist der Hingucker schlechthin. V-förmig angeordnet, macht das Design der Pullover optisch etwas breitere Schulter und eine enge Taille. Bei den Ärmeln bilden die Noppen senkrechte Streifen. Ohne Lila geht es diesen Herbst und Winter nichts. Wir haben einen ganz besonders edlen Farbton für das außergewöhnliche Design ausgesucht: das Burgundersamt. Ihr könnt allerdings jede beliebige Farbe für das Knitalong wählen. Dieses luftig, leichte ggh-Garn gibt es in vielen topmodischen Farben.

Gestrickt wird der Pullover aus ggh TOPAS. Das Garn ist ziemlich leicht und schön warm und weich. Eine Mischung mitunter aus 41% Schurwolle und 9% Alpaka. Ihr strickt ggh Topas mit der unglaublichen Nadel 7 bei einer Lauflänge von 115 m auf 50 g. Da werdet ihr euch schon bei den ersten Reihen darüber freuen, wie schnell ihr vorankommt und wie leicht das Gestrick in eurer Hand liegt.

Zum Strickset
 
Maschenprobe

 

Mit Nadeln 6–7 glatt li: 13 M 81 und 20 R; im Noppenmuster: 10–11 M und 20 R = 10 cm x 10 cm. Die 2 Noppen-M der Ärmel sind ca. 2,5 cm breit.
Achtung: Die Seitenschrägungen entstehen durch die unterschiedlichen Maschenproben.
Vor jedem Abketten in Hinr die 5 Noppen-M li zusammenstricken und in letzten Rückr keine neuen Noppen mehr beginnen.

 

Bündchenmuster:

1 M re, 1 M li im Wechsel. Glatt li: Hinr li M, Rückr re M stricken.

Muster für Bordüre, Einsatz und Ärmel:

Siehe Schemata. Es sind nur Hinr gezeichnet; in allen R die M wie angegeben stricken.
Für die Bordüre 1x die 1. bis 14. R stricken. Für den Einsatz ist jeweils nur die rechte Hälfte von Rücken- und Vorderteil in Größe
36/38 gestrickt; nach der Mittel-M die linke Hälfte gegengleich str. Für die größeren Größen beidseitig das Muster entsprechend erweitern. Für die Ärmel nach der 1. und 2. R die 3. bis 10. R stets wiederholen.

 

 Bildschirmfoto-2018-08-01-um-11-41-41

 

Bildschirmfoto-2018-08-01-um-11-30-58

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel